Sachspenden

 

Aufgrund der Vielzahl und der Fluktuation der Bewohner*innen ist die Notunterkunft stetig auf Spenden aus der Bevölkerung angewiesen. Aktuelle Bedarfe können Sie gerne den Bedarfslisten entnehmen. Regelmäßig werden folgende Sachen benötigt:

 

  • Unterwäsche (Neu!) für alle Bewohner*innen,
  • Bettwäsche (Neu!)
  • Tücher oder Bettlaken, Stoffe (gerade zum Abhängen der Doppelstockbetten, um den Bewohnern in den Mehrbettzimmern zumindest etwas Privatsphäre bieten zu können)
  • Handtücher
  • Spielzeug
  • Unterrichtsutensilien (Stifte, Papier etc.)
  • Schulranzen
  • Kinderfahrräder
  • Kinderwagen
  • Babywannen
  • Puppen 
  • Turnzeug ( Wäsche und Schuhe sowohl für den Sportunterricht, als auch für Freizeitaktivitäten wie Karate etc.)
  • Rucksäcke, die als Schultasche genutzt werden können
  • Staubsauger
  • Schränke, Regale, Kommoden, Stühle       
  • Schaumreiniger für Teppichböden (oder gebrauchter Dampfreiniger)
  • Musikinstrumente

Spenden können gerne jederzeit bei der Security am Eingang abgegeben werden. 

 

Bitte beachten Sie, dass keine Plüschtiere entgegengenommen werden können.

Außerdem bitten wir Sie, die Sachen nicht direkt an Bewohner zu verteilen, damit wir sie gerecht aufteilen können.

 

Weiter zu >> Ehrenamtliches Engagement in der Flüchtlingsunterkunft und >> Geldspenden.